Luca Hänni

Living the dream

Luca Hänni eroberte nicht nur die Herzen seiner Fans, sondern auch die deutschsprachigen Charts im Sturm. Nach dem großen Erfolg seines Debütalbums, „My Name ist Luca“, erscheint am 19. April mit „Living The Dream“ bereits das zweite Album des charmanten Schweizers. Seine erste Single „Don’t Think About Me“ erreichte in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Anhieb Platz Eins, in der Schweiz sogar Platinstatus. Damit konnte nach über 50 Jahren erstmals wieder ein Künstler aus der Schweiz die Spitze der deutschen Single-Charts erklimmen. Sein Debutalbum „My Name Is Luca“ stieg in den deutschen Charts auf Platz Zwei, in der Schweiz und Österreich sogar auf Platz Eins und erreichte damit Goldstatus.

Der DSDS-Sieger des vergangenen Jahres begeistert nicht nur seine Fans sondern auch die Kritiker. Luca ist Gewinner des SWISS MUSIC AWARDS in der Kategorie „Best Breaking Act National“, wurde bei den WILD AND YOUNG AWARDS als „bester Durchstarter“ ausgezeichnet und seine Single „Don’t Think About Me“ zum „Besten Musikvideo“ gekürt. Beim GOLDEN GLORY erhielt Luca den Publikumspreis und gewann beim NICKELODEON KID’S CHOICE AWARD 2013 in der Kategorie „Lieblingsstar Deutschland, Österreich, Schweiz“.

„Living The Dream“ – so lautet der Titel seines neuen Albums und auch das Lebensmotto von Luca Hänni. Seit seinem Sieg bei DSDS lebt Luca seinen Traum, Musiker zu sein – und dies sehr erfolgreich.

Mit seinem aktuellen Album beweist Luca Hänni eindrücklich die Vielseitigkeit seines musikalischen Talents. Die 13 Titel, darunter zwei beeindruckende Eigenkompositionen, reichen von melodischen Dance-Nummern bis hinzu gefühlvollen Balladen. Nicht nur als Sänger und Musiker kann Luca überzeugen, sondern auch als Komponist. Die Stücke „Closer To You“ und „The Best Thing“ schrieb Luca Hänni selbst. Am 07. Oktober 2013 startet seine „Living The Dream“ Tour 2013 durch Deutschland, Österreich und die Schweiz

Projects
Mario Batkovic
Skip & Die
Tobias Carshey

Slam & Howie
Parrot to the Moon
Noti Wümié

Saalschutz
Schtärneföifi
Luca Hänni

Christina Stürmer