Clueso und Bernewitz Trio

Das Bernewitz Trio pendelt

….zu Cluesos Poesie, Songs und Raps zwischen traditionellem und freien Jazz, zwischen tiefen Songs, die an Werke von Tom Waits erinnern, und leichten Jams. Alles was in diesen Konzerten geschieht, jede Note ist, wie Clueso selbst sagt, ein Geschenk. Auf den Konzerten wird viel improvisiert, ständig entsteht Neues. Ob Instrumentalstück oder Vokalsong, den Spaß und die Leidenschaft sieht man den Musikern jederzeit an. Doch nicht nur die Musik ist frei, auch die Größe eines Trios wird hier ständig neu definiert. 

Zusammen mit Paul Brody, dem amerikanischen Jazz-Trompeter wird das Trio auch gern zum Quartett vergrößert. Brody, selbst umtriebiger Musiker in allen Genres, gibt dem Bernewitz Trio eine neue Nuance, nicht nur durch sein Spiel, auch durch seine Gegenwart. Er ist so etwas wie ein Chansonier auf der Bühne, er spricht durch seine Trompete und illustriert Songs wie ein Clown oder Zauberer. Wenn Clueso mit dem Bernewitz Trio spielt, werden nicht nur eigene bekannte Lieder interpretiert sondern völlig neue Songs voller Liebe und Hingabe präsentiert. Clueso & Bernewitz Trio feat. Paul Brody ist tatsächlich mehr als ein Nebenprodukt in Cluesos Biografie. Es ist eine neue Dimension seines künstlerischen Schaffens. Haltet Ausschau nach den wenigen Terminen im Herbst!

Projects
Mario Batkovic
Tobias Carshey
The Sinderellas

Haudegen
HARDNINE THE MOVIE
Chica Torpedo

Clueso und Bernewitz Trio
THE LEGENDARY LIGHTNESS
Ohrbooten

Lisa Catena